Albert Einstein – Buchtipp

In München lebte einmal ein kleiner jüdischer Junge.
Geredet hat er als Kind nicht viel.
Es heißt, im Alter von vier Jahren habe er sein erstes Wort gesprochen.
Er hieß Albert und seine beste Freundin war Maja, seine Schwester.
Mit 5 bekam er einen Kompass geschenkt – wie das wohl geht, dachte er sich?
Die Schule mochte er nicht, dafür schrieb er seinen ersten wissenschaftlichen Aufsatz mit 16.

Von wem die Rede ist? Wer zeigt uns da die Zunge :-)?

(mehr …)

WeiterlesenAlbert Einstein – Buchtipp

Bücher werden Brücken – Vorankündigung

  • Beitrags-Kategorie:BibliothekVeranstaltungen
  • Beitrag zuletzt geändert am:14. Februar 2022

… eine Fortbildung für BibliothekarInnen.

In 5 unterschiedlichen Modulen erklären die beiden Medienprofis Elisabeth Eder-Janca und Marietheres van Veen anschaulich und praxisnahe, wie analoge und digitale Medien miteinander verbunden werden können und so Bibliotheken zu Brücken zwischen diesen beiden Welten werden.

 

(mehr …)

WeiterlesenBücher werden Brücken – Vorankündigung